My simple Italian

Tomatenrisotto

 
 

Kastanien-Risotto

35 Minuten, dient als Vorspeise für 4.

1 Esslöffel gehackte rote Zwiebel
1 Esslöffel gehackter Sellerie
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
75g Pancetta-Würfel
1 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin, plus Extra zum Garnieren
200g Carnaroli-Risotto-Reis
1 Liter heisse, frische Hühnerbrühe
100g geschälte, geschälte, gekochte Kastanien, vakuumverpackt, fein gehackt
2 Schuss Branntwein
75g ungesalzene Butter
100g Parmesankäse, frisch gerieben
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. In einem grossen, schweren Topf die Zwiebel und den Sellerie im Olivenöl mit der Pancetta und dem Rosmarin bei geringer Hitze einweichen. Den Reis hinzufügen und unter Rühren 5 Minuten lang kochen, bis er durchsichtig ist.

2. Die Hitze aufdrehen und nach und nach die heisse Brühe hinzufügen, dabei ständig rühren und jede Zugabe absorbieren lassen, bevor weitere hinzugefügt werden. Nach ca. 15 Minuten die Kastanien und den Brandy hinzufügen, dann die Brühe hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen. Nach dem Kochen sollte der Reis zwar noch einen Biss, aber kein Knirschen haben.

3. Die Butter und den Parmesan hinzufügen und mit schwarzem Pfeffer würzen, dann rühren, bis das Risotto cremig ist. Heiss servieren, mit einigen gepflückten Rosmarinspitzen garniert.

35 Minuten, dient als Vorspeise für 4.

2 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel gehackte rote Zwiebel
1 Esslöffel gehackter Sellerie
200g Carnaroli-Risotto-Reis
1/2 Glas Weisswein
1 Liter heisse, frische Hühnerbrühe
1 Esslöffel gehackte Petersilie
50g ungesalzene Butter
100g Parmesankäse, frisch gerieben
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Tomatensauce
500g reife Pflaumentomaten
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
10 Basilikumblätter

1. Beginnen Sie mit der Tomatensauce. Ritzen Sie die Haut der Tomaten ein, legen Sie sie dann in eine Pfanne mit kochendem Wasser und lassen Sie sie 1 Minute lang blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Wenn die Tomaten kalt genug sind, schälen Sie sie, entfernen Sie die Kerne und schneiden Sie das Fruchtfleisch fein.

2. Das Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Die gehackten Tomaten und 8 der Basilikumblätter hinzufügen. Unter gelegentlichem Umrühren etwa 10 Minuten kochen, bis die Sauce eingedickt ist.

3. In der Zwischenzeit für das Risotto das Olivenöl in einem grossen, schweren Topf erhitzen und die Zwiebel und den Sellerie auf kleiner Flamme weich werden lassen. Den Reis hinzufügen und unter Rühren 5 Minuten kochen lassen.

4. Den Wein hinzufügen, die Hitze erhöhen und umrühren, bis fast alles verdampft ist. Nun beginnen Sie, nach und nach die heisse Brühe hinzuzufügen, rühren Sie ständig um und lassen Sie jede Zugabe absorbieren, bevor Sie weitere hinzufügen. Wenn der Reis gekocht ist, sollte er zwar noch einen Biss, aber keinen Biss haben.

5. Wenn das Risotto fast fertig ist, fügen Sie die Tomatensauce, Petersilie, Butter und Parmesan hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Gut umrühren, bis das Risotto cremig ist. Mit den restlichen, grob gerissenen Basilikumblättern garnieren und heiss servieren.

Risotto mit Erbsen, Schinken und Parmesankäse

 

45 Minuten, dient als Vorspeise für 4 oder als Abendessen für 2.

100g ungesalzene Butter
2 Frühlingszwiebeln, gehackt
200g Carnaroli-Risotto-Reis
1/2 Glas Weisswein
1 Liter heisse, frische Hühnerbrühe
200g frische Erbsen ohne Schale
5 Minze-Blätter, gehackt
150g Parmesankäse, frisch gerieben
150g Parmaschinken in Scheiben geschnitten, grob gerissen
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Die Hälfte der Butter in einem schweren Topf schmelzen und die Frühlingszwiebeln bei geringer Hitze weich schwitzen. Den Reis hinzufügen und 5 Minuten lang umrühren, bis er durchsichtig ist.

2. Den Weisswein hinzufügen, die Hitze aufdrehen und umrühren, bis fast alles verdampft ist. Eine Kelle heisse Brühe zusammen mit den Erbsen und der Minze zugeben und unter Rühren sprudeln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig absorbiert ist. Fond nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen und jede Zugabe absorbieren lassen, bevor weitere hinzugefügt werden. Wenn der Reis gekocht ist, sollte er noch einen Biss, aber keinen Biss haben.

3. Den Parmesan, die restliche Butter und den Schinken mit Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Rühren Sie, bis das Risotto cremig ist. Mit Parmesanspänen bestreut servieren.

Risotto mit Zucchiniblüten

 

45 Minuten, dient als Vorspeise für 4.

6 kleine Zucchini mit ihren Blüten
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
1 Teelöffel fein gehackte Zwiebel
1 Teelöffel fein gehackter Sellerie
200g Carnaroli-Risotto-Reis
1/2 Glas Weisswein
1 Liter heisse, frische Hühnerbrühe
75g ungesalzene Butter
100g Parmesankäse, frisch gerieben
1 gehäufte Esslöffel grob gerissene Basilikumblätter
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Trennen Sie die Zucchini und ihre Blüten; legen Sie die Blüten beiseite. Schneiden Sie die Zucchini in dünne Ringe. In 1 Esslöffel Olivenöl mit dem Knoblauch ca. 5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Beiseite stellen.

2. Das restliche Olivenöl in einem grossen, schweren Topf erhitzen, Zwiebel und Sellerie dazugeben und 3-4 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen, bis sie weich sind. Den Reis hinzufügen und 5 Minuten lang umrühren, bis er durchsichtig ist.

3. Den Weisswein hinzufügen, die Hitze aufdrehen und kochen, bis der Wein fast vollständig verdampft ist. Beginnen Sie, nach und nach die heisse Brühe hinzuzufügen, rühren Sie dabei ständig um und lassen Sie jede Zugabe absorbieren, bevor Sie weitere hinzufügen. Wenn der Reis gekocht ist, sollte er noch einen Biss, aber kein Knirschen haben.

4. Geben Sie die gekochten Zucchini mit ihren Blüten, die grob gerissen sind, die Butter, den Parmesan und das Basilikum hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Risotto zum Schluss gut umrühren, damit es richtig cremig wird, dann servieren.

Theo Randall's Italian Kitchen

Badenerstrasse 420

8040 Zürich

cp_zurich_por_lkp_r_rgb_wht_rev.png